aus der SZBZ vom 4.12.2020

Auf dem Dach des Sindelfinger Rathauses

Mit Einführung der Maskenpflicht in Baden-Württemberg hatte die Stadt Sindelfingen im April begonnen, Masken an Bürger auszugeben, die diese nicht auf anderem Wege beschaffen konnten. Die Abgabe war kostenlos, die Stadt hatte jedoche um eine Spende für „Nachbarn in Not“ gebeten. Die Spenden von über 1100 Euro hat Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer nun an Carmen Bühl, stellvertretende Vorsitzende von „Nachbarn in Not“, übergeben und ruft zu weiteren Spenden auf.

Wir freuen uns mit…