SZ/BZ sammelte Spenden für NIN

 

Nicol Döttling (von „Nachbarn in Not“) mit Töchterchen Romy erhält den Scheck von Verlagsleiter Hans-Jörg Zürn

     Einen Scheck in Höhe von 750 Euro überreichte SZ/BZ-Verlagsleiter und Chefredakteur Hans-Jörg Zürn am Rande des Sindelfinger Weihnachtsmarktes an Nikol Döttling (mit Töchterchen Romy auf dem Arm) vom Verein Nachbarn in Not. Das gespendete Geld stammt aus verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen der SZ/BZ, bei denen an der Wunderbar oder auch am Glücksrad Geld für den guten Zweck eingesammelt wurde.

Von Renate Lück, aus der SZBZ vom 5.12.2016

Spenden von der SZ/BZ