Traditionell verkauft die SZ/BZ auf dem Sindelfinger Weihnachtsmarkt Erbseneintopf zugunsten von „Nachbarn in Not“. SZ/BZ-Chefredakteur und Verlagsleiter Hans-Jörg Zürn übergab einen Spendenscheck über 750 Euro an Patrick Haug, Sohn von „Nachbarn in Not“-Geschäftsführerin Brigitte Haug.

Patrick Haug übernahm im Namen von „Nachbarn in Not“ den Check von Verlagsleiter Hans-Jörg Zürn.

„Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende. Gerade in der Weihnachtszeit ist es schön, dass wir dadurch wieder viele hilfsbedürftige Menschen unterstützen können“, sagte Brigitte Haug. -dk-/Bild: Nüssle

Erbseneintopf auf dem Markt